Wasserturm Jäggi wird Stadtmeister 2016

von Markus Rindlisbacher (Kommentare: 0)

Alle vier Teams des CCW sind für die A-Gruppe der Stadtmeisterschaft qualifiziert. Das Team von Beat Jäggi geht sogar als Titelverteidiger in die nächste Saison.

Am Schlusstag der CML vom 6. März 2016 standen letztmals die wenig lukrativen Rangierungsspiele auf dem Programm. In der kommenden Saison wird in zwei Stärkeklassen gespielt. Erfreulicherweise haben sich heuer alle vier Teams des CC Wasserturm in der ersten Ranglistenhälfte klassiert und damit die Qualifikation für die A-Klasse geschafft. 
 
Mit dem Sieg am Schlusstag erreichte das Team von Rolf Lachappelle unter 20 Mannschaften den guten 7. Rang. Das Bruderduell um Rang 9 gewann Wasserturm United gegen Wasserturm pura vida.
 
Wasserturm Jäggi schloss die Qualifikation an der Ranglistenspitze der Gruppe ab und gewann auch das Halbfinale gegen Blauweiss Bezzola. Im Finale trafen Skip Beat Jäggi, Thomas Röthlisberger, Stefan Messerli und Tobias Wüest erneut auf eine Blauweiss-Vertretung. Der gegen Ralph Stöckli und seine Mitstreiter früh herausgespielte Vorsprung wurde geschickt verteidigt. Der Lohn für die gute Saison ist der CML-Meistertitel 2015/2016. Herzliche Gratulation! Ein kleiner Wermutstropfen ist der Rücktritt von Stefan Messerli, der eine mehrjährige Auszeit vom Curlingsport nimmt!

Zurück

weitere News