Blauweiss-Trophy: CCW-Teams in der Finalrunde

von Andi Willinig (Kommentare: 0)

Die Blauweiss-Trophy macht jeweils den Start in die Luzerner Turnier-Saison. Die CCW-Teams sind offensichtlich bereits gut in Form.

An Turnieren gegen Teams des eigenen Clubs zu spielen, ist allgemein wenig beliebt. CCW United (Thomas Dünki) spielte gleich zweimal gegen eigene Teams, ging beide Male geschlagen vom Feld und wurden achte. Immerhin halfen sie unfreiwillig mit, den andern CCW-Teams Punkte für gute Schlussklassierungen zu liefern: CCW Lachappelle erreichte den tollen fünften und CCW Jäggi gar den dritten Schlussrang. Herzliche Gratulation an Moritz Bürgi, Tobias Wüest, Tom Röthlisberger und Skip Beat Jäggi. Sieger wurde CC Luzern 2, wobei Skip Simon Eugster seine Premiere als Turniersieger selber kaum fassen konnte: Er und seine Spielerinnen und Spieler gewannen in einem Traumlauf alle 5 Spiele souverän.

Zurück

weitere News